k640 manuela rsner    Manuela Rösner

  • Staatlich geprüfte Motopädin
  • SI-Mototherapeutin
  • Dipl. Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin (EÖDL)
  • NDT/INPP (Neuro-Development-Trainer, Institut für Neuro-Physiologische Psychologie (INPP) in Chester/England – Wetzlar)
  • Staatlich anerkannte Erzieherin
  • Entspannungspädagogin
  • Fachbuchautorin
  • Referentin im Bildungsbereich für verschiedene Fortbildungsträger
    (u.a. Rheinische Akademie im Fördervein Psychomotorik e.V. in Bonn, DBM e.V.)

         Mitglied im Deutschen Berufsverband der
         MotopädInnen und MototherapeutInnen (DBM e.V.)

  • Leitung der Arbeitsgruppe medizinisch-therapeutisch/Selbstständige im DBM e.V.

Auf meinem beruflichen Werdegang habe ich verschiedene Qualifikationen erworben:

  • Dozentin für die Gleichgewichtsprogramme nach Dorothea Beigel®:
    "Bildung kommt ins Gleichgewicht" - Ein neurosensorielles Förderprogramm zur Lernunterstützung für Schulen
    "Von Anfang an im Gleichgewicht"- Ein Bewegungsprogramm für den Kindergarten
    "Entdecken Sie Ihr Gleichgewicht Ü30"- Wellness- und Trainingsprogramm
    "Beweg Dich, Schule!"
  • Kursleiterin für Harmonische Baby- und Kindermassage
  • Lizenz für die Marburger Konzentrationstrainings
  • Lizenz „Sport in der Prävention“ vom Landessportbund/NRW
  • Bewegungsförderung im Elementarbereich (Sporthochschule Köln/SPI)
  • Zusatzqualifikation Psychomotorik (Förderverein Psychomotorik Bonn)
  • Rehasport für Übungsleiter
  • Rückenschultrainer „Felix Fit“ (AOK)
  • Prävention von Lese-Rechtschreibschwierigkeiten in Tageseinrichtungen für Kinder

Fortbildungen in den Bereichen:

  • Edu - Kinestetik
  • Förderung cerebralparetischer Kinder
  • Erlebnispädagogik
  • Graphomotorik
  • Systemische Elternberatung
  • Tigerkids (AOK Präventionsprogramm/Adipositas)
  • Tanzen mit Kindern

 foerder_logo Mitglied im Förderverein Mototherapie  

      

k640 sammy outdoor 07042013 187  Cornelia Schulz

  • Staatlich geprüfte Motopädin

  • Saatlich anerkannte Heilpädagogin und Erzieherin
  • Therapiebegleithundeführerin/Tiergestützte Therapieangebote

Freiberufliche Mitarbeiterin des Therapiezentrums " Autismus-Rhein-Wupper" e.V. in Hilden

Mitglied im Deutschen Berufsverband der MotopädInnen/MototherapeutInnen (DBM e.V.)

Auf meinem beruflichen Werdegang habe ich folgende Qualifikation erworben:

  • Bobathqualifikation für Pädagogen

 

 

 

k640 img ute  Ute Nahrgang

-staatlich geprüfte Motopädin

-staatlich anerkannte Erzieherin

 

Zusätzliche Qualifikationen:

-Übungsleiter C-Lizenz

Fortbildungen in folgenden Bereichen:

-Sturzprophylaxe- Training für Senioren unter bewegungstherapeutischer Anleitung

-Gesundheitstraining für Kinder: Überaktive Kinder

-Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom- interdisziplinär betrachtet

 

 

 


 k640 sonja lueddecke  Sonja Lüddecke

  • Staatlich anerkannte Motopädin

  • Diplom-Rhythmikerin
  • Percussionistin

  • Mitglied im Deutschen Berufsverband der MotopädInnen und MototherapeutInnen (DBM e.V.)

Erworbene Qualifikationen:

  • Assistenztrainerin für BUDO-Sportarte

Forbildungen

  • Shiatsu & Akupressur
  • Bodyweather – mind & body (Frank van de Ven // BW Amsterdam

yvonne borggrfe  Yvonne Borggräfe

Diplom Pädagogin, Kursleitung Eltern-Kind-Gruppe

European Master Adapted Physical Activity

Systemische Familientherapeutin

Berufliche Qualifikationen:

                    Übungsleiter Sport in der Rehabilitation

                    Trampolinspringen

                    Speedo: Aquatic Fitness Instructor

                    Psychomotorik

                    Bewegungsförderung für Kinder unter Drei

                    Bewegungsförderung bei Menschen mit psychosomatischen Störungen (Essstörungen, Depressionen etc.)

                    Autismustherapie

                    Dozentin für die Deutsche Akademie Psychomotorik zum Thema „Autismus und Bewegung“

                    Dozentin an der Technischen Universität Dortmund zu den Themen: Psychomotorische Entwicklungsförderung, Autismus und Bewegung, Psychomotorik im Wasser, Zusatzqualifikation Psychomotorik

                    Systemische Familientherapeutin und Grundzüge der Supervision (IFS-Essen)

Fortbildungen:

                    FITOC – Freiburger Interventionsprogramm für adipöse Kinder

                    Optifast – Intensiv Fortbildung zum Optifast 52 Programm für adipöse Erwachsene

                    Landessportbund: schwer mobil: Übergewichtige Kinder in Bewegung, Spiel und Sport

                    Körperorientierte Diagnostik und Psychotherapie bei PatientInnen mit Essstörungen

                    Einführung in das Topropeklettern – Klettern in der psychomotorischen Förderung von Kindern

                    Facilitated Communication – Gestützte Kommunikation für nicht- oder wenigsprechende, körperlich beeinträchtigte Menschen

                    PECS: Unterstützte Kommunikation mit Bildkarten